Küchenbrand [B3]

In der Küche eines Restaurants im Mainfrankenpark kam es zu einem Fettbrand in einer Friteuse. Das Feuer konnte noch vor dem Übergreifen auf weitere Gerätschaften durch das Küchenpersonal mittels Feuerlöscher und Löschdecke unter Kontrolle gebracht werden. 

Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte beförderten das stark erhitzte und glimmende Brandgut schließlich ins Freie. Unsere Aufgabe bestand in der Nachkontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera. Zusätzlich wurde mit Hilfe der Drehleiter auch der Verlauf der Abzugsleitung unter dem Dach auf Restwärme kontrolliert, um eine eventuelle Einnistung von Glutnestern zu erkennen.

Während des Einsatzes wurde das Restaurant und die unmittelbar angrenzende Tankstelle vollständig evakuiert.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. März 2018 21:41
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF 16/20
TLF 16/25
DLA(K) 23/12
Alarmierte Einheiten FF Effeldorf
FF Bibergau
FF Dettelbach
KBI Kitzingen Land 4
Rettungsdienst
Polizeiinspektion Kitzingen