Zimmerbrand- Person in Gefahr [B3-Person]

Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 03. Mai starken Brandgeruch und einen lauten Knall im Bereich des Dettelbacher Rathauses. Daraufhin wählte er den Notruf und informierte die Leitstelle Würzburg. Diese alarmierte in der Folge um 0:44 Uhr die Feuerwehren aus Dettelbach und Schwarzenau sowie die Führungsdienstgrade des Landkreises Kitzingen mit dem Stichwort: „Zimmerbrand- Person in Gefahr".

Nach dem raschen Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss bei einem der Wohnhäuser festgestellt werden. Daher wurde unmittelbar damit begonnen mittels Brechwerkzeug und Motorkettensäge einen Zugang zum Innenhof des Gebäudes zu schaffen. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz sofort zur Brandbekämpfung und Personensuche mit einem C-Rohr und der Wärmebildkamera über das Treppenhaus in die Brandwohnung vor. Dort konnte er das Feuer direkt vor sich eindämmen. Parallel wurde über die Drehleiter ein zweiter Löschangriff von der über die Straße gut zugänglichen Bachseite des Gebäudes mit einem weiteren C-Rohr gestartet. Außerdem unterstützte ein weiterer Atemschutztrupp bei der Personensuche. Zusammen gelang es den eingesetzten Trupps das Feuer zügig unter Kontrolle zu bringen.

Für die Bewohnerin kam allerdings jegliche Hilfe zu spät. Sie konnte leider nur noch tot im Brandzimmer vorgefunden werden.

In der Folge wurden intensive Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Gegen 2:00 Uhr konnte ein Großteil der eingesetzten Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Für unsere letzten Kameradinnen und Kameraden war der Einsatz nach der gestellten Brandwache gegen 3:30 Uhr beendet. Die Ursache des Feuers ist aktuell noch völlig unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

 


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 3. Mai 2018 00:44
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 3,25 Stunden
Fahrzeuge LF 16/20
TLF 16/25
DLA(K) 23/12
MZF
Alarmierte Einheiten FF Dettelbach
FF Schwarzenau
KBR Kitzingen Land 1
KBI Kitzingen Land 4
Rettungsdienst
Notarzt
Notfallseelsorge Landkreis Kitzingen
Einsatzleiter Rettungsdienst
Polizeiinspektion Kitzingen
Kriminalpolizei