Zusammenstoß wegen Eisglätte

Am Freitagmorgen kam es auf der kurvenreichen Staatsstraße 2270 zwischen Brück und Dettelbach zu einem Unfall. Aufgrund von Glatteis waren zwei Autos zusammengestoßen. Die Fahrzeuglenker wurden dabei lediglich leicht verletzt und konnten ihre Fahrzeuge auch selbstständig verlassen. 

Für die Sichtung und Versorgung der Unfallbeteiligten durch den Rettungsdienst und die Unfallaufnahme musste die Straße komplett für den Verkehr gesperrt werden. Neben der Verkehrsabsicherung bestanden die Aufgaben für uns an der Einsatzstelle darin, die ausgelaufenen Betriebsmittel abzubinden und bei der Bergung der Fahrzeuge zu unterstützen.

Erst nachdem die zuständige Straßenmeisterei die sehr glatten Stellen auf der Strecke abgestreut hatte, konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 20. November 2020 07:29
Einsatzdauer 1,75 Stunden
Fahrzeuge LF 16/20
TLF 16/25
MZF
Alarmierte Einheiten FF Dettelbach
HvO BRK Bereitschaft Dettelbach
Rettungsdienst
Notarzt mit Rettungshubschrauber Christoph 18
Polizei
Abschleppdienst
Winterdienst der Straßenmeisterei