Verkehrsunfall mit PKW

Auf der Staatsstraße 2270 kam es am Samstagmittag kurz nach der Ortsdurchfahrt von Brück zu einem Unfall. Ein PKW mit zwei Insassen war alleinbeteiligt. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Brück und Dettelbach sowie der Rettungsdienst alarmiert. 

Die Fahrzgeuginsassen konnten sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien und wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand in der Absicherung der Unfallstelle. Außerdem wurde der Brandschutz sichergestellt sowie die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Nachdem die Unfallaufnahme durch die Polizei abgeschlossen war, drehten unsere Einsatzkräfte das auf der Seite liegende Auto noch zurück auf die Räder, um dem Abschleppdienst die Arbeit zu erleichtern. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach etwa 30 Minuten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr somit beendet. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 3. April 2021 14:53
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge LF 16/20
GW-L1
MZF
TLF 16/25 a.D.
Alarmierte Einheiten FF Brück
FF Dettelbach
HvO Dettelbach
Rettungsdienst
Polizei