Verkehrsunfall mit mehreren PKW

Am frühen Donnerstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2450 zwischen Dettelbach und Bibergau. In den Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge verwickelt. Zwei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. 

Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin, auslaufende Betriebsmittel aufzufangen und abzubinden sowie den Brandschutz an der Unfallstelle sicherzustellen. Außerdem wurde Unfallstelle für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet und die Reinigung der Fahrbahn unterstützt. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße etwa eine Stunde komplett für den Verkehr gesperrt werden. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zum Unfallzeitpunkt wurden die Feuerwehren Bibergau und Effeldorf zusätzlich zur Verkehrslenkung angefordert. Im weiteren Einsatzverlauf konnte der Verkehr bis zur vollständigen Räumung der Unfallstelle einspurig vorbeigeleitet werden. 


 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 18. November 2021 17:09
Einsatzdauer 1,75 Stunden
Fahrzeuge LF 16/20
GW-L1
MZF
Alarmierte Einheiten FF Dettelbach
FF Bibergau
FF Effeldorf
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei
Abschleppdienst