Personen nach Unfall eingeschlossen

In der Nacht zum 02. Dezember verunfallte ein PKW auf der Staatsstraße 2270 am Dettelbacher Ortsausgang alleinbeteiligt. Der PKW kam in der Folge auf der Seite zum stehen. 

Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall - Person eingeklemmt oder eingeschlossen" wurden die Rettungskräfte daraufhin um 01:16 Uhr alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die beiden Insassen im Fahrzeug wohlauf und lediglich eingeschlossen waren. Nach erfolgter Sicherung des PKW konnten sie das Fahrzeug mit Unterstützung der Rettungskräfte verlassen. 

Weitere technische Maßnahmen waren an der Unfallstelle für die Feuerwehr nicht erforderlich. Die Einsatzstelle wurde zudem ausgeleuchtet und gegen den fließenden Verkehr gesichert. 

Nach der Bergung des Fahrzeuges durch einen Abschleppdienst konnten die letzten Feuerwehrkräfte gegen 02:45 Uhr die Einsatzstelle verlassen.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 2. Dezember 2021 01:16
Einsatzdauer 1,75 Stunden
Fahrzeuge LF 16/20
GW-L1
MZF
Alarmierte Einheiten FF Dettelbach
KBM Kitzingen Land 4/2
Rettungsdienst
Einsatzleiter Rettungsdienst
Notarzt
Polizei
Abschleppdienst