Fahrsicherheitstraining

8. Dezember 2019
Übung Kameradinnen und Kameraden
Zwei unserer Kameraden nahmen am 2. Adventssonntag an einem speziellen Fahrsicherheitstraining für Maschinisten im ADAC Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld teil.

Fahrzeugmaschinisten haben bei einer Einsatzfahrt mit Martinshorn und Blaulicht eine große Verantwortung: Sie müssen sowohl die Besatzung des Löschfahrzeuges sicher an die Einsatzstelle bringen als auch andere Verkehrsteilnehmer bei der Fahrt mit Sonderrechten nicht gefährden. Dies setzt neben voller Konzentration auch das sichere Beherrschen des Fahrzeuges voraus. 

Aus diesem Grund bietet der ADAC regelmäßig Fahrsicherheitstrainings speziell für Feuerwehren an. Dort werden zahlreiche Mannöver und das richtige Verhalten bei besonderen Verkehrssituationen praktisch geübt. Die Maschinisten lernen dabei kennen, wie sich ihr eigenes Fahrzeug in gefährlichen Situationen verhält und wie sie die Kontrolle über das Fahrzeug nicht verlieren. Zu den Übungen gehören unter anderem verschiedene Gefahrenbremsungen und Aquaplaning-Szenarien.

Am 2. Adentssonntag nahmen daher auch zwei unserer Maschinisten mit dem Löschgruppenfahrzeug am Fahrsicherheitstraining im ADAC Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld teil und nahmen dabei viel nützliches Wissen und jede Menge Erfahrungen mit nach Hause.