Über die Jugendfeuerwehr

Wir, die Jugendfeuerwehr Dettelbach, sind die Nachwuchsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Dettelbach. Aktuell bestehen wir aus 5 Mädchen und 8 Jungen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren.

Etwa 40 Mal im Jahr treffen wir uns zu verschiedenen Veranstaltungen. Den Hauptteil machen unsere Jugendübungen aus. Dazu treffen wir uns alle zwei bis drei Wochen freitags um 17:45 Uhr am Feuerwehrhaus. Während der Übungen erlernen wir einfach, spielerisch und altersgerecht nicht nur die feuerwehrtechnischen Grundfertigkeiten, sondern auch eine Menge nützliches Wissen für unser weiteres Leben. Wir sind beispielsweise in der Lage Erste Hilfe zu leisten, einen Notruf richtig abzusetzen und mit Feuerlöschern und Werkzeugen umzugehen. Auch wissen wir, wie man Brände verhütet und warum Feuer überhaupt brennt.

Aber auch in anderen Bereichen, wie beispielsweise handwerklicher Geschicklichkeit oder im sozialen Umgang miteinander, erlernen wir eine Menge. Dabei steht jedoch nicht das Lernen im Mittelpunkt, sondern vielmehr Spiel, Spaß, Action und Gemeinschaft sowie eine spannende Gestaltung der Veranstaltungen. Attribute wie Teamgeist, Teamwork, Zusammenhalt, Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen erleben wir hautnah!

 


Neben den Übungen finden auch zahlreiche Freizeitveranstaltungen statt. Das Highlight ist das jährlich stattfindende große Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kitzingen. Außerdem veranstalten wir regelmäßig Spiele- und Grillabende und nehmen an anderen Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr Kitzingen teil. Jährlich organisieren wir auch einen Jahresabschlussabend, bei dem wir uns einen Ausflug mit anschließendem gemeinsamen Essen überlegen. Die letzten Jahre waren wir unter anderem Bowlen und 3-D Minigolfen.

24-Stunden-Schwimmen der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kitzingen

24-Stunden-Schwimmen 2017 in Dettelbach.Beim 24-Stunden Schwimmen haben alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis von Freitag- bis Samstagnachmittag Zeit, innerhalb von 24 Stunden eine größtmögliche Strecke zu schwimmen. Es findet im jährlichen Wechsel in den Hallenbädern Iphofen, Volkach und Dettelbach statt. Am Ende gibt es neben der Gesamtwertung auch Preise für die längsten geschwommenen Einzelstrecken sowie für die jüngsten Teilnehmer zu gewinnen. Im letzten Jahr erreichten wir den 3. Platz mit einer Gesamtstrecke von 52.200 geschwommenen Metern. In den kommenden Jahren möchten wir erneut um die Podestplätze mitschwimmen und die Gesamtwertung vielleicht auch einmal gewinnen.

 


Spiel ohne Grenzen

Spiel ohne Grenzen.

Alle zwei Jahre findet das Spiel ohne Grenzen für die Jugendfeuerwehren des Landkreises statt. Beim Spiel ohne Grenzen müssen die teilnehmenden Mannschaften insgesamt zehn Aufgaben absolvieren, die im gesamten Stadtgebiet verteilt sind. Die Aufgaben bestehen aus Feuerwehr-, Sport-, Geschicklichkeits- und Denkspielen. Durch eine gute Zusammenarbeit und Teamwork können die Mannschaften die lustigen und spielerischen Aufgaben lösen. Zu den Aufgaben gehörten unter anderem Kistenstapeln, Schlauchboot fahren sowie diverse Team- und Gemeinschaftsspiele. Die besten Mannschaften gewinnen auch hier tolle Preise.

 


Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kitzingen

 ​Zusammen mit der Jugendfeuerwehr Euerfeld auf dem Zeltlager 2017.Das Highlight im Jahreskalender ist zweifelsohne das große Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kitzingen.

Im vergangenen Jahr fand es bereits zum 45. Mal statt. An insgesamt vier Tagen dreht sich alles um Spiel, Spaß und tolle Zeltlagererlebnisse. Neben einem Volleyballturnier und einer Bootsregatta gibt es auch zahlreiche weitere Angebote während des Zeltlagers. An einer Badebucht haben die Teilnehmer zusätzlich die Möglichkeit unter Aufsicht der Wasserwacht baden zu gehen.

Abends trifft man sich am Lagerfeuer, nimmt am DVD-Abend auf der Großbildleinwand teil oder verbringt lustige Stunden mit Spielen und Zusammensitzen.

 


Sommerabschlussübung

Grillen bei der Sommerabschlussübung 2017.

Immer am letzten Wochenende vor den Sommerferien findet unsere große Sommerabschlussübung statt. Hierzu treffen wir uns bereits am Mittag. Bei warmem Wetter geht es dann an den Main, wo wir mit unserem Feuerwehrboot einige imposante Runden drehen. Außerdem überlegen sich die Jugendwarte mehrere Übungsszenarien, die wir selbstständig abarbeiten müssen. Dabei sind die Szenarien meist an die Übungsthemen der vergangenen Monate angelehnt. Nachdem wir alle Herausforderungen gemeistert haben, lassen wir den Abend am Grill und in gemütlicher Runde ausklingen. 

 

 


Jahresabschlussabend und Weihnachtsfeier

Jahresabschlussausflug 2016: 3D Minigolfen in Würzburg.

Zum Ende des Jahres veranstalten wir unsere eigene Weihnachtsfeier. Das Programm dafür überlegen wir uns immer selbstständig. In den vergangenen Jahren waren wir unter anderem Bowling spielen oder 3D-Minigolfen in Würzburg. Nach unserem Abschlussausflug kommen wir zu einem leckeren Essen zusammen. Meistens bereiten wir Pizza selbst zu. Im Anschluss lassen wir den Abend noch bei mehreren Gesellschaftsspielen ausklingen. Natürlich gehört auch ein Jahresrückblick in Form einer Bildershow zu den Highlights der Weihnachtsfeier.

 

 



Wir sind eine sehr lustige und gut befreundete Truppe. Dieser gute Umgang untereinander zeigt sich auch in den Übungen, in denen wir, wenn es darauf ankommt, als ein Team zusammenhalten, um unsere Aufgaben zu erfüllen. 
Neue Teammitglieder sind bei uns jederzeit willkommen und leben sich gewöhnlich sehr schnell ein. Deshalb würden wir uns über neue Gesichter in der Zukunft sehr freuen :)

Eure Jugendfeuerwehr


Interesse geweckt?

Dann sei dabei!